Kurzlebenslauf auf Anfrage für die Wetterauer Zeitung

Veröffentlicht: 27.08.2013 in Hessen, Piratenpartei, Politik, Wetterau
Schlagwörter:,

Als Direktkandidat für den Wahlkreis Wetterau III bei der Landtagswahl 2013 wurde von der Wetterauer Zeitung ein Kurzlebenslauf der Kandidaten angefragt. Das hier ist meiner, den ich Euch nicht vorenthalten möchte:

Geboren bin ich 1967 in Geseke, NRW. Nach Grund- und Realschule habe ich einen Ausbildung als Fernmeldehandwerker bei der damaligen Deutschen Post gemacht. Anschließend habe ich mein Fachabitur und dann erfolgreich das Studium der Informatik mit dem Diplom abgeschlossen.

Seit 2000 lebe ich in Hessen und arbeite in Frankfurt. Zur Zeit bin ich als Programm Koordinator für die Europäische Gemeinschaft in einem EU Erweiterungsprojekt tätig.

Seit 2009 bin ich Pirat und war von 2009 bis 2012 Vorsitzender im Kreisverband Wetterau der Piratenpartei. Ich habe bereits 2011 bei der Kommunalwahl für die Piraten kandidiert. Meine persönlichen Themen sind die politische Mitbestimmung des Bürgers, welches ich für ein Hauptproblem der Politikverdrossenheit halt und die öffentliche Transparenz, welche ich als Grundvoraussetzung für Mitbestimmung sehe. Weitere Themen mit denen ich mich beschäftige, sind die Europa- und Außenpolitik.

Seit 2005 bin ich verheiratet und lebe in Ober-Mörlen.

Ich kandidiere als Direktkandidaten im Landtagswahlkreis 27 (Wetterau III).

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s