Kommentar zu: Von der CSU gelernt: Nepotismus auch bei den Piraten

Veröffentlicht: 27.05.2013 in Piratenpartei

Dieser Kommentar bezieht sich auf folgenden Artikel in der Online Ausgabe von „Deutsche Wirtschafts Nachrichten“. Da ich nicht sicher war, ob der Kommentar veröffentlicht wird, habe ich das auch hier getan. Mittlerweile wurde er veröffentlicht.

„Ich lese ja eigentlich gerne Eure Texte, aber der ist nun wirklich traurig. Wenn schon Sommer wäre, hätte ich eine Erklärung, so leider nicht. Das Piraten noch einiges an Verbesserungspotential haben, darüber brauchen wir nicht zu diskutieren.

Aber Vetternwirtschaft? Wo es nichts zu verdienen gibt?!? Und dazu noch für einen Posten der (bei Piraten) zu einem der unbeliebtesten überhaupt gehört, nur unbedeutend wenig schlimm als Schriftführer auf Parteitagen. So richtig rund ist Eure Argumentationskette nicht wirklich, oder?

Und dann der Text zum Video! Leute, lacht doch einfach mal. Nicht im Keller sondern im Leben. Ihr regt Euch auf über Merkels Frisur, Schimanowski Humor und merkt überhaupt nicht, wie der Rest der etablierten Politiker Bagage Euch nebenbei einwickelt und ein Müll Gesetz nach dem anderen verabschiedet. Aber Hauptsache politisch Korrekt in Anzug und Krawatte und mit salbungsvoller Laberei. Darauf steht ihr.

Oh Deutsches Volk, ich hoffe, der Schuss geht nicht mal nach hinten los.“

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s